Neue Autobahn von Magdeburg nach Schwerin

Heute Morgen wurde mit der Verlängerung der A14 von Magdeburg in Richtung Schwerin begonnen. Die neue Autobahn zieht sich über 150 Kilometer durch die Bundesländer Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg Vorpommern und gilt als eines der wichtigsten Verkehrsprojekte in den neuen Ländern. Mit dem etwa 500 Millionen teuren Projekt soll die Anbindung der Ballungszentren Leipzig/Halle und Magdeburg an die Häfen im Norden verbessert werden.

Gelesen auf Verkehrsrundschau.de.